Optimierung der IP-Strategie und der Kosten von Patenten

Das Patentportfolio bei SELFRAG AG besteht aus über 100 Patenten in 15 Patentfamilien. Diese Portfolio musste verwaltet und dessen Kosten periodisch für das Budget abgeschätzt werden.

Ich habe ein Management-Tool in Excel aufgebaut in dem alle wichtigen Vorgänge rund um die Patente erfasst werden können. Ausserdem können notwendige Fristen nachvollzogen werden. Ein speziell von mir entwickelter Algorithmus berechnet aus dem Kennwerten der jeweiligen Patentfamilie die Kosten mit einer zeitlichen Auflösung von sechs Monaten.

Zusätzlich habe ich die bestehende monatliche Patentrecherche zur Analyse des Konkurrenzverhaltens angepasst und so die Kosten bei nahezu gleicher Aussagequalität merklich reduziert.

Ziele und Kennzahlen

Was ich erreicht habe:Fünf Patentanmeldungen des Kunden in 25 Länder analysiert
Fünf Patentanmeldungen in 25 Länder analysiert
Management-Tool in Excel programmiert
Anzahl nichtrelevanten Patente bei der Recherche halbiert
ZeitraumSeptember 2018 – Februar 2019
BudgetBudget 60’000 CHF
BrancheMaschinenbau- und Elektroindustrie

«Herr Dr. Müller Siebert hat unserer Patentaktivitäten organisiert und ein transparentes Datensystem für unsere Patente implementiert.»

Johannes Käppeler, CTO – SELFRAG AG

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.